Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

- Uhren - Bijouterie Nicklès seit 1922 -


Die älteste Uhren - Bijouterie der Stadt Bern hat ihre Anfänge im 19. Jahrhundert in Biel, wo Louis Renard, der spätere Partner des Firmengründers  ein Uhrengeschäft betrieb. 1917 eröffnete er zusammen mit Georges Nicklès unter dem Namen "Renard & Nicklès" eine Bijouterie im Breitenrain-Quartier in Bern, das Georges Nicklès 1922 übernahm und unter dem Namen "Nickles" weiterführte. 1938 verlegte er das Geschäft an den Kornhausplatz.
Sein Sohn Roland baute das Geschäft zu einem führenden Unternehmen für Uhren und Schmuck aus und gliederte ihm 1989 die Bijouterie "Trend Bijou" an.
Ab 1992 übernahm der gelernte Uhrmacher-Rhabilleur, Kaufmann und Gemmologe Daniel Nicklès nach und nach die Geschäftsführung von seinem Vater.

Bis heute steht der Name "Nicklès" für Kontinuität, Kompetenz und Vertrauen.

Kornhausplatz 14, 3011 Bern
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü